Komfortrauschen

Komfortrauschen
Donnerstag | 8. November 2018 | 21:30 Uhr


Komfortrauschen spielen Minimal Techno und zwar mit Schlagzeug, Bass, Gitarre und dem ein oder anderen Effektgerät. Es ist ein elektroakustisches Live-Set, dass nicht nur zum Zusehen, sondern auch zum ausgelassenen Tanzen anregt. Die Tracks sind dabei verspielt und treibend, zugleich aber auch stets deep und verzerrt. Sounds die in dunkle Kellerclubs sowie auf die Jazzbühnen dieser Welt passen.
Kurz gesagt steht Komfortrauschen für 3 ambitionierte Jazzmusiker, die elektroakustische Tanzmusik spielen und manchmal eher wie ein DJ als eine Band klingen. Auf jeden Fall hören- und sehenswert.
Sie teilten sich die Bühne mit: Jacob Korn (Uncanny Valley), Niklas Kraft aka Talski (Rivulet, DUR) und David Campesino. Zudem spielten sie bereits auf folgenden Festivals: Fusion Festival (2016), XJAZZ Berlin (2016), Lunatic Festival (2016), Festa do Jazz do São Luiz (Lissabon 2016), XJAZZ (Istanbul 2015), DAVE – Dresden Audio Visual Experience (2015), XJAZZ (Berlin 2015), Torino Jazz Festival (2015), XJAZZ/Extreme Chill Festival (Reykjavík 2015), Bandstand Festival (Hellerau 2014), Sisyphos‘ Tanzspektakel (2013).