Heinrich Mann – Der Untertan

Kein Bild zur Veranstaltung vorhanden.
Heinrich Mann – Der Untertan
Sonntag | 14. Oktober 2018 | 11:00 Uhr


Heinrich Manns Roman „Der Untertan“ feiert in diesem Jahr 100jähriges Erscheinen – zumindest in Buchform, denn eigentlich war der Roman bereits im Juli 1914 vollendet. Das Buch wurde
kontrovers diskutiert, Thomas Mann warf seinem Bruder „nationale Ehrabschneiderei“ vor, und auch die Verfilmung (1951, Regie Wolfgang Staudte), die anlässlich des Jubiläums im Rahmen des diesjährigen Literaturherbstes gezeigt wird, schied die Geister. Heinrich Mann überschrieb die Rechte der DEFA, starb aber, bevor der Film gedreht wurde. Klaus Wettig führt in die Geschichte
ein.

Karten sind an der Tageskasse im Lumiére verfügbar.