Konzert: Van Urst & Caffeine

Konzert: Van Urst & Caffeine
Samstag | 17. März 2018 | 20:00 Uhr


VAN URST (Berlin): Indie- / Noiserock

VAN URST kommen von dort, wo es nicht mehr ganz so klar ist:
wieso, weshalb, warum, es bleiben Fragen offen.
Und trotzdem müssen sie ja irgendwo hin, die Euphorie, der Wahn, die Liebe, der Frust und das Glück.
Fünf Herren mit reichlich Band- und Bühnenerfahrung verarbeiten den alltäglichen Spagat zwischen Selbstausbeutung und -verwirklichung, zwischen Anspruch und Vermögen.
Musik ist hier weniger Inszenierung als Hilfe zur Selbsthilfe, Alltagsbewältigung und die reine Lust am Spiel.
Dementsprechend abwechslungsreich gestalten sich die neun Songs des selbstbetitelten Debütalbums, von ruhigen Shoegaze-Momenten bis zu aufgeregten Blastbeat-Sprengseln ist hier alles dabei. Zusammengehalten wird dieser bunte Haufen von der Liebe zum Song, zu 90er-Alternative und dem ganzen PostIrgendwas der amerikanischen Ostküste.
Und statt jetzt noch weiter Referenzen und Namen zu bemühen, geht einfach zu einem VAN URST -Konzert und macht euch selbst ein Bild! Denn die treffendste Beschreibung liefert die Band selbst auf der Bühne, darum geht’s hier und für diesen einen Moment ist es alles was zählt.

https://www.facebook.com/vanUrst/
https://vanurst.bandcamp.com/

CAFFEINE (Hannover):
Caffeine is a three-piece-band wandering the realms between post-hardcore/punk with a slight dose of noisy stonerish metal.

https://www.facebook.com/wearecaffeine/
https://caffeineband.bandcamp.com/releases