Bürgerdialog "Europa vor der Wahl – Wir müssen reden!"

Bürgerdialog "Europa vor der Wahl – Wir müssen reden!"
Donnerstag | 14. März 2019 | 18:00 Uhr


Mit der Europawahl im Mai 2019 werden die Weichen für die weitere Entwicklung der EU gestellt. Dabei sind wir Bürgerinnen und Bürger gefragt: In was für einem Europa wollen wir leben? Welchen Nutzen wünschen wir uns von Europa für uns persönlich, für Göttingen und für Niedersachsen? Treten Sie in direkten Austausch mit Experten und politischen Entscheidungsträgern und bringen Sie Ihre Anliegen und Erwartungen in die europäische Zukunftsdiskussion ein.

Nach einem kurzen einführenden Gespräch haben Sie das Wort: Diskutieren Sie in zwei parallel laufenden Themenräumen u.a. mit Dr. Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlaments a.D., der Europaabgeordneten Rebecca Harms, Noreen Hirschfeld vom EPIZ Göttingen, dem Landtagsabgeordneten Dr. Christos Kitto Pantazis, Birgitt Witter-Wirsam, Vizepräsidentin der IHK Hannover und Prof. Dr. Andreas Busch von der Georg-August-Universität Göttingen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen gerne direkt über das Onlineformular: http://www.europa-union.de/buergerdialoge/europa-vor-der-wahl/veranstaltungen/goettingen-14032019/

Weitere Informationen unter: http://www.eud-buergerdialoge.de. Wir freuen uns, wenn Sie diese Einladung auch an interessierte Kollegen, Bekannte und Freunde weiterleiten.

Der Bürgerdialog in Göttingen wird in Kooperation mit der Europa-Union Niedersachsen, Europa-Union Deutschland – EUD Kreisverband Göttingen e.V., JEF Niedersachsen, JEF Göttingen und Junges Theater Göttingen durchgeführt.