Dioptrien Deluxe / Ausgabe #5

Dioptrien Deluxe / Ausgabe #5
Donnerstag | 13. Februar 2020 | 19:00 Uhr


Dioptrien Deluxe sagt guten Tag, frohes neues Jahr und lädt am Vortag der Feierlichkeiten zum Fest der Liebe zur fünften Ausgabe ein. Paul Bokowski, Joachim Linn und Henrik tom Dieck präsentieren zwei Stunden lang Humorliteratur und Musik vom allerfeinsten.

Der Berliner Autor von dem 2019 erschienenem Buch ‚Bitte nehmen Sie meine Hand da weg‘ liest seine neuesten Texte, das Göttinger Musiker-Duo ‚Tscharällo und der Deich‘ spielt seine handgeschöpften Songs. Das vollvegane Sahnehäubchen: jede Show wird hart versüßt von einem Stargast der deutschsprachigen Slam- und Lesebühnenszene.

Zur fünften Ausgabe begrüßt Dioptrien Deluxe den Autor und aktuellen deutschsprachigen Vizemeister im Poetry Slam Rainer Holl.

Rainer Holl ist Autor, Moderator und Slam Poet aus Leipzig. Er lebt nach dem Motto »Träume nicht dein Leben, sondern halt einfach dein Maul«.

Zum Glück hält er sein eigenes Maul eher selten. In seinen Texten seziert er als kritischer Beobachter die Absurditäten unseres spätkapitalistischen Alltags.

Das macht er ganz in Ordnung und insgesamt so befriedigend, dass er 2017 zum Berlin-Brandenburg Meister im Poetry Slam gekürt wurde, 2018 im Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften stand und seit November 2019 sogar amtierender deutschsprachiger Vize-Meister im Poetry Slam ist. Neben der Bühne ist Rainer der Herausgeber des weltweit ersten demotivierenden Tischkalenders. Ein humorvolles Statement gegen die Kultur der Selbstoptimierung.
Denn eins steht fest: Das Leben ist kein Wandtattoo.

Eintritt:
3€ / Göttinger Kulturticket
7€ / Vollzahler
Nur Abendkasse.

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr


Was heute noch los ist...