Etwas Besseres als den Tod findest du überall

Etwas Besseres als den Tod findest du überall
Dienstag | 11. Juni 2019 | 20:15 Uhr


Reiseberichte aus dem sagenhaften Osten

Oft schon hat die blanke Not jemanden in die Fremde getrieben. Andere hat die Aussicht auf sagenhaften Reichtum verlockt. Einige konnten ihrer Neugierde nicht widerstehen. Zu allen Zeiten waren jedoch Handelsunternehmer die ersten, die ihre Schritte in ferne, noch unbekannte Regionen lenkten und dafür sorgten, dass Wege geebnet und Brücken geschlagen wurden, über die anschwellende Ströme von Geld und Gut fließen konnten. Im Gepäck führten die Fernreisenden aber immer auch Immaterielles mit: Sprachen und Wissen, Kunst und Kultur, Religionen und Mythen. Eine der Routen, die Westeuropa mit den blühenden Metropolen des nahen und fernen Ostens verband, und die jahrhundertelang von zentraler Bedeutung für den Austausch von Waren und Ideen war, ist die Seidenstraße – ein Handelsweg, auf dem legendäre Schätze bewegt wurden, solange bis er selbst zur Legende wurde.

Stefan Dehler und Christoph Huber sind den literarischen Spuren der fantastischen Infrastruktur gefolgt und laden mit ihrer Lesung von authentischen Berichten und fantasievollen Dichtungen zu einer Reise in die sagenhafte Welt des Ostens ein, lassen norddeutsche Esel auf singende Kamele treffen, einen Bremer Hahn auf dem Dach des Basars von Isfahan krähen, eine oldenburgische Katze eine chinesische Nachtigall fressen und einen guten Hofhund hier einen guten Hofhund dort sein. Sie zeichnen märchenhaft schöne und sagenhaft schaurige Bilder von Ländern, Menschen, Abenteuern. Eine Art Dia-Abend sozusagen, nur mit Literatur.

Preise:
15,00 Euro / erm. 10,00 Euro / AStA-Kulturticket

Vorverkauf:
Karten sind bei allen Vorverkaufstellen erhältlich. Einen gebührenfreien Vorverkauf bieten in der Göttinger Innenstadt das Apex und Der Drachenladen an. / http://www.apex-goe.de / http://www.der-drachenladen.de / Online-Buchung ist möglich unter http://www.reservix.de.