Improv Summer Madness / Ein Mord ohnegleichen

Improv Summer Madness / Ein Mord ohnegleichen
Samstag | 20. Juli 2019 | 20:15 Uhr


England, Juli 1953. Abseits des kleinen Ortes Killborough liegt die malerische Villa „Pigeon’s Nest“. Umgeben von einer alten mit Efeu bewachsenen Steinmauer und einem dichten Wald- und Moorgebiet ist die Villa nur über eine schmale Straße zu erreichen, die sich serpentinenhaft durch die Landschaft schlängelt. Es ist ein ausgelassener lauer Sommertag und die Bewohner und Gäste der Villa ahnen noch nicht, dass sich hier bald ein grausamer Mord ereignen wird…

Der Abend hält einen improvisierten Krimi im Stile von Agatha Christie bereit, bei dem ihr als Zuschauende es in der Hand habt, wer in „Pigeon’s Nest“ zu Gast ist, wie getötet wird und wer in dem Mordfall ermitteln soll. Ihr könnt live mitverfolgen, wie sich Abend für Abend ein neuer Kriminalroman vor euren Augen zusammenspinnt, wie Indizien gesammelt und Verdächtigungen ausgesprochen werden, bis schließlich ein Mörder oder eine Mörderin überführt werden kann. Doch wurde die wahre Täterin oder der wahre Täter ermittelt? Rätselt mit – Spannung ist garantiert!

Inszenierung: Beatriz Beyer


Was heute noch los ist...