Open Air im KWP "Musik im Wald" – der Samstag

Open Air im KWP "Musik im Wald" – der Samstag
Samstag | 17. August 2019 | 19:30 Uhr


Gewinnerband „Rock am Kaufpark“

ON AIR RELOADED – das boat people projekt
Angefangen hat alles in verschiedenen Produktionen des boat people projekt, in denen sich der musikalische Leiter Hans Kaul nicht nur intensiv mit der menschlichen Begleitung der geflüchteten Jugendlichen beschäftigte, sondern vor allem mit deren Musik. Die ganz frisch formierte Band On Air Reloaded präsentiert eine Auswahl dieser Songs aus dem kurdischen, arabischen, und persischen Kulturkreis.

NINA ATTAL
Die Karriere von Nina Attal beginnt 2009 als damals 17-jährige mit dem Gewinn des Nachwuchspreises beim Blues sur Seine in Paris, einem der größten französischen Bluesfestivals Frankreichs.
Seitdem hat sie drei Alben herausgebracht, rund 500 Konzerte gespielt und sich mittlerweile in ganz Europa etabliert. Ihren Platz auf der Hauptbühne beim Montréal-Jazzfestival 2012, dem bedeutendsten Jazzfestival der Welt, darf man getrost als Ritterschlag deuten. Nina Attals Element ist die Bühne, die sie mit ihrer atypischen Stimme, ihren besonderen Gitarrenfertigkeiten, aber vor allem mit ihrer ansteckenden Energie komplett für sich einzunehmen weiß. So begeistert sie zusammen mit ihrer sechsköpfigen Band – vom Neuling bis zum Kenner – einfach jeden vor der Bühne. Von Anfang an!

PAUL CARRACK
Paul Carrack, eine der wichtigsten Stimmen der letzten Jahrzehnte und Aushängeschild des gefühlvollen Rock und Pop, geht mit seinem neuen Album „These Days“ auf Tour.
Mit 19 Jahren gründet Carrack seine erste Band, die sich dem damals zeitgemäßen progressiven Rock verschreibt. Seine erste wichtige Karrierestufe war das Engagement bei Brian Ferrys britischer Pop-Ikone Roxy Music, für die er drei Alben als Sessionmusiker aufnahm. Sind seine ersten Solo-Projekte noch von überschaubaren Erfolgen gekennzeichnet, erspielt sich Paul Carrack in Musikerkreisen immer mehr Reputation.
Carracks wohl populärste Karriere-Stunde schlägt 1985, als er einer Anfrage von Genesis-Bassist Mike Rutherford nachkommt und in dessen neuer Band Mike & The Mechanics einsteigt. Die Single „Silent Running“, von Paul interpretiert, erweist sich als guter Griff und entwickelt sich zu einem Welthit, der weitere erfolgreiche Nummern folgen: Etwa „The Living Years“ und „Over My Shoulder“.
Seit vielen Jahren ist er als Sänger und Instrumentalist gleichermaßen gefragt, bei Künstlern wie Elton John, Roger Waters, The Eagles, Diana Ross, Nick Lowe, The Smiths und unzähligen anderen. Im Jahr 2013 wurde Paul von Eric Clapton als Mitglied seiner Band ausgewählt und erfüllt die Rolle seither mit Auszeichnung.
Vielseitigkeit zeichnet Paul Carrack besonders aus. Ob Songwriter, Sänger und Produzent – seine Klasse ist unbestritten. „Der Mann mit der goldenen Stimme“ (BBC), hat mit „These Days“ alle Register gezogen. Aber neben seinen neuen Kompositionen werden auch seine immer noch viel gespielten Radiohits von Mike & The Mechanics zu hören sein, soviel ist sicher!

—–

Karten gibt es ab an allen bekannten Vorverkaufsstellen und Online Tickets unter http://www.reservix.de. Kinder bis 12 Jahren haben in Begleitung eines Sorgeberechtigten freien Eintritt (ein Kind pro Erwachsener). Die Tageskarte gibt es für 25,00 Euro zzgl. VVK-Gebühr, den Festivalpass, der für zwei Tage gilt, für 40,00 Euro zzgl. VVK-Gebühr.

Die Zufahrt zum Festivalgelände wird an beiden Tagen für Kraftfahrzeuge aller Art gesperrt. Es gibt keine Parkplätze, nutzen sie den kostenlosen Busshuttle.

Bitte beachten sie neben weiteren Informationen auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter: http://www.kultursommer.goettingen.de


Was heute noch los ist...