Operette

Operette
Mittwoch | 13. Februar 2019 | 20:15 Uhr


In Gombrowicz gesellschaftskritischen Schauspiel steht das nach Nacktheit schreiende Albertinchen im Mittelpunkt einer kitschigen, verkleidungswütigen adeligen Oberschicht. Sie fordert Nacktheit – die nackte Wahrheit, die Natur, unverhüllt.
Der von Modeschöpfer Fior angeführte Adel auf Schloss Himalaj lebt nur für den neuesten Modetrend, um noch höheres gesellschaftliches Ansehen zu erlangen. In dieser Umgebung ist Albertinchens Forderung ein Affront, würde es doch eine Auflösung der Klassenunterschiede bedeuten.

Operette
Witold Gombrowicz
Premiere: 13. Februar 2019
Weitere Vorstellungen: 15.02. | 16.02. | 18.02. | 20.02. | 22.02. | 23.02. | 25.02. | 27.02. | 01.03. | 02.03. | 04.03. | 06.03. | 08.03. | 09.03.
Aufführungsbeginn jeweils 20:15 Uhr
Regie: Felix Lentge
Die Karten kosten 9,- EUR (ermäßigt 6,- EUR) und sind erhältlich an der Abendkasse oder im Vorverkauf unter dem Kartentelefon 0551 / 39 70 77 sowie per E-Mail. Außerdem unter der Woche zwischen 12.00 und 14.00 Uhr an unserer Vorverkaufsstelle in der Zentralmensa der Universität.
Für Studierende mit Kulturticket ist der Eintritt für alle Aufführungen – bis auf die Premiere – kostenfrei.