SprachlabOhr #15

SprachlabOhr #15
Dienstag | 24. März 2020 | 19:30 Uhr


Henlo und guten Tag liebe LesebühnenfreundInnen,

2020 ist schon etwas ins Jahr gegangen und wir befinden uns im März. Heißt, dass das SprachlabOhr wieder ’n Event kickt!
Wie immer werden wir besucht – dieses mal von der aus #berlin anreisenden Aidin Halimi:

Aidin Halimi, Jahrgang 1981, ist Poetry Slammer (seit Februar 2015), Mitglied der Lesebühne „Couchpoetos“ (seit Dezember 2016) und quer eingestiegener Lehrer. Er ist studierter Historiker und Literaturwissenschaftler, der nun seine eigenen Texte literaturhistorisch analysiert. Zudem könnte er als ausgebildeter Krankenpfleger dem Publikum in einem Notfall auch zur Hilfe eilen. Genre übergreifend versucht er zu experimentieren und brennt für Ideen, die verrückt sind, denn nur das Verrückte kann etwas ver-rücken. Ob politisch, poetisch oder komisch schreckt er vor keinem Format zurück, um seine Meinung kund zu tun.
______________________________________________________

Für alle Interessierten, die gerne lesen möchten:
jede/r darf mitmachen! Meldet euch entweder hier bei unserer Facebook Seite oder unter Joachim.Linn@gmx.net

Die Regeln für eure Texte sind die folgenden:
nicht länger als 5 Minuten und selbstgeschrieben – mehr nicht. 🙂

Moderiert und musikalisch begleitet wird der Abend von Joachim Linn. Den musikalischen Abschluss gibt das Sängerinnen Duett um Sandra Kawka und Helen Landzettel der Göttinger Band The WagonWheels.

Einlass: 19.30
Beginn: 20.00

Vollzahler: 4€
mit Kulturticket: Eintritt frei

Sagt euren FreundInnen Bescheid und kommt vorbei!


Was heute noch los ist...